Führerscheinklasse B PKW - der Einstieg zum Fahren auf vier Rädern

Beschreibung

Nach Deiner bestandenen praktischen Prüfung darfst du Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg fahren, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 3.500 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird).

Für Kombinationen mit größeren Anhängern benötigst Du die Fahrerlaubnis der Klasse BE oder die Erweiterung nach Code B 96.

Voraussetzungen klasse B

  • Fahren darfst du ab 18 (oder - begleitet - ab17)
  • Anmeldung jeweils ½ Jahr vorher möglich
  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs (9-stündig)
  • einen Antrag für das Straßenverkehrsamt bekommst Du von uns

Ausbildung und Prüfung

  • 12 Doppelstunden Basiswissen
  • 2 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht
  • Bei Vorbesitz einer anderen Führerscheinklasse verringert sich der Unterricht für Basiswissen auf 6 Doppelstunden!

Theorieunterricht in 7 Werktagen - bei uns in der FAST LANE

  • Die Anzahl der Grundfahrstunden ist von Deinen individuellen Fähigkeiten abhängig.
  • Dazu kommen noch die spezifischen Ausbildungsfahrten.
  • 5 Überlandfahrten
  • 4 Autobahnfahrten
  • 3 Nachtfahrten
  • Du musst bei der theoretischen Prüfung 20 Fragen zu allgemeinen Verkehrsregeln und 10 spezifische Fragen zum PKW beantworten.
  • In einer 45 minütigen Fahrprüfung werden deine Fähigkeiten von einem Prüfer beurteilt.
Trennstrich

Du hast lust dich bei uns anzumelden? Hier findest Du das Anmeldeformular